Saisonrückblick der DBBL Mannschaft

(c) Eberle

Unser Team war sehr traurig, als die Saison am 12. März, noch vor unserem letzten Hauptrundenspiel gegen Speyer, ein abruptes Ende fand. Wir hatten einen sehr guten Lauf, hatten gerade unseren 6. Sieg in Folge errungen und die Stimmung in der Mannschaft war super. Eine große Vorfreude auf die spannende Playoff-Phase war dem Team schon deutlich anzumerken und wir hatten mit diesem Team einfach noch viel vor!!!

Jetzt können wir nur noch auf die Saison 2019/20 zurückblicken und ein durchweg positives Fazit ziehen:

  1. Die Neuformierung einer 2. Bundesliga Mannschaft, die sich aus einer gesunden Mischung aus jungen talentierten sowie erfahrenen Spielerinnen und ohne Profispielerinnen zusammensetzte, ist gelungen.
  2. Das Team ist im Herbst super in die Saison gestartet, musste sich dann im Winter aus einem Leistungstief kämpfen. Hier zeigte sich der Kampfgeist aller und gemeinsam haben wir an unseren Schwächen gearbeitet, haben uns individuell und als Team verbessert und haben dann in der Rückrunde oft mitreißende und tolle Basketballspiele gezeigt.
  3. Leider konnten wir die letzte Saison von Emmy, Jojo, Lea, Sarah und Jessi im Jahn nicht zu Ende spielen und das ist einfach sooooooooooooooooo schade … Aber hier gilt #einmaljahnlerimmerjahnler!!!
  4. Die Saison 2019/20 hat gezeigt, dass ein Team in jeder Saison Entwicklungsphasen durchlebt und dass es sich immer lohnt, hart an sich und mit dem Team zu arbeiten und natürlich, last but not least, mit dem Team Spaß zu haben.
  5. #STRONGERASONE und #JAHNFAMILY, das ist sowieso klar!!!

(c) privat

Hier noch ein paar Zitate von unseren Spielerinnen über ihre Teammates:

#0 - OLI

Oli mischt mit ihrer fröhlichen Art stets das Team auf und hat immer einen lustigen Spruch oder einen neuen Dance Move auf Lager. Wegen Verletzungspech kam sie leider nur in wenigen Spielen zum Einsatz, brachte aber auf dem Spielfeld immer die nötige Energie und kostete ihre ersten Minuten in der 2.Bundesliga voll aus. Wir sind sehr gespannt, was sie zukünftig noch auf den Court zaubern wird.
WATCH OUT WORLD!!!

#3 - TALENA

ist eine der besten Shooter und zugleich eine sehr gute Freundin. In dieser Saison hat sie sich meiner Meinung nach enorm verbessert! Talena und ich könnten auch blind zusammen spielen. Ich glaube, dieser letzte Satz beschreibt unser persönliches wie auch unser Spielverhältnis!
Deine Olivia (since u13) <3

#5 - JOJO

Wenn man von Ehrgeiz und Durchhaltevermögen spricht, dann auch gleichzeitig von Jojo.
Nach ihren zwei schweren Verletzungen (Kreuzband und Wirbelbruch) hat sie niemals auch nur daran gedacht aufzugeben. Keine war so fleißig und war so oft in der Halle oder im Kraftraum wie sie. Sie hat gezeigt, wie man sich zurückkämpft und hat den Gegnerinnen auch diese Saison wieder die 3er um die Ohren gehauen. Jojo, wir werden dich unglaublich vermissen! Wir wünschen dir ganz viel Erfolg und Spaß in Würzburg bei deinem Medizin-Studium und freuen uns, wenn wir uns ganz bald auf dem Feld wiedersehen! :)

#7 - FANNI

Mit ihr haben wir in dieser Saison wohl einen der besten Neuzugänge der Vereinsgeschichte ergattern können. Wieso? Neben ihrer Erstliga-Erfahrung aus Nördlingen und ihren unzähligen Stärken auf dem Spielfeld ist sie auch abseits davon eine echte Bereicherung für unser Team. Mit ihrer durchweg positiven Art und ihrem schwäbischen Slang hat sie es diese Saison geschafft, aus unserer neu geformten Truppe ein richtiges Team zu formen.
Schön, dass du jetzt bei uns bist!

#8 - VERENA AKA MANNI

Manni war eine super wichtige Spielerin für uns, weil sie immer alles für das Team gegeben hat und einen unglaublich mitreißenden Kampfgeist hat. Sie hat in der Offense richtig gute Moves, vor allem ihr Jump Shot, ein gutes Ballhandling und, nicht zu vergessen, Manni kann auch super aufposten (ich sage nur Speyer :)). Ich freue mich auf die nächste Saison mit Manni!

LEA, unsere #9

die Spielerin mit dem größten Kämpferherz. Lea hat nicht nur auf dem Feld bewiesen, was für eine Topspielerin sie ist, sondern auch neben dem Feld immer für Stimmung gesorgt und ein Späßchen parat gehabt. Mit ihrem Speed machte Lea vor keinem Gegner halt - und scorte gerne mit ihrem Signature Rechtskorbleger, von links ;)
Liebe Lea, beim Erfüllen deines Traumes wünschen wir dir alles Gute! Du bist unersetzlich & wirst uns und dem Jahn sehr fehlen.

#11 - EMMY

unser kleiner Superstar, der jetzt mit großem Potential die USA rocken wird. Wir sind unglaublich stolz auf dich! Und neben all den basketballerischen Fähigkeiten (jedes Spiel ein solides double-double) ist Emmy ein Wahnsinns Team Player, kämpft, motiviert und hat immer einen guten Tipp parat. Emmy bringt Ruhe und Sicherheit auf das Spielfeld, die uns nach 11 Saisons beim Jahn nächste Saison bestimmt fehlen wird! Wir werden dich sehr vermissen, Emmy!!! Nothing but the best for you! #einmaljahnlerimmerjahnler


#12 - JELLA

Jella, unser captain, aka die gute Seele im Team. Regelmäßig kam in unserem Gruppen-Chat die Nachricht „Was wären wir nur ohne Jella!“ … Die einzige von uns, die immer einen Überblick über Termine und Trainingszeiten hatte. Auf dem Feld immer für Spezialaufgaben in der Defense zuständig (kann aus eigener Erfahrung sagen, dass es gar keinen Spaß macht gegen Jello zu spielen) & in der Offense immer mal für nen Dreier oder nen Drive zu haben. Wer genauer hingehört hat, hat während des Spiel auch das ein oder andere Mal von der Bank „Jello Propello“ gehört. Falls ihr euch wundert was es damit auf sich hat … einfach mal im Training bei unseren 1 gg 1 sessions vorbeischauen ;).


#15 - ANNA

Anna ist wie ein Ruhepol auf dem Feld und hat viel Erfahrung, wovon das ganz Team profitiert hat. Sie spielt sehr schlau und Korbleger kann sie jetzt auch ;) Wer einen guten Buch-Tipp braucht, ist bei Anna an der richtigen Stelle!!! Unser Team ohne Anna wäre nicht das gleiche.

#16 - SARAH

hat sich über die Saison unglaublich verbessert. Sie ist mental stärker geworden, im Post kann sie fast niemand stoppen und wenn sie sich in den Kopf setzt, dass du nicht gegen sie scorst, dann scorst du auch nicht gegen sie. America isn’t ready! Wir werden dich im Jahn vermissen!

#17 - JESSY

Es war schön zu sehen, wie sie sich diese Saison reingehängt hat, egal ob im Training oder im Kraftraum. Dadurch hat sie sich diese Saison auch super gesteigert und hat mehr Moves für unterm Korb gelernt, ist tougher geworden und hat sich auch in ihrem Spielverständnis weiterentwickelt. Für die USA und das College wünschen wir dir (und deiner Schwester) viel Erfolg und vor allem Spaß! Weiter so reinhängen, offen bleiben für Kritik und dann geht’s sicher nochmal ein ganzes Stück voran und du rockst das!

#21 - PRAISE

unser Energizer, ist leider zur Hälfte der Saison nach England umgezogen. Sie hat uns jedoch in der Zeit, in der sie bei uns war, gezeigt, was es heißt zu hustlen und was Trainer meinen, wenn sie sagen, dass man „um jeden Ball kämpfen soll“. Deine „Wahnsinnsrebounds“ haben uns vor allem am Anfang sehr gefehlt, da wir uns daran gewöhnt hatten, dass „Praise den eh holt“.
Wir wünschen dir alles Gute auf deinem weiteren Weg!

## - MARA

war trotz ihrer Verletzung immer bei allen Heimspielen anwesend und hat uns immer supportet und auf der Bank laut angefeuert. Sie macht immer sehr vorbildlich ihre Reha-Übungen und „pumpt“ ordentlich im Fitnessstudio. Das Comeback wird heftig, WATCH OUT!!!

(c) privat

(c) privat

Zurück

 

 

Sponsor der DBBL

MOLTON

test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test