DBBL2-Damen erfolgreich in Schwabach

68:64 Sieg: Eine prima Teamleistung bringt den Jahn-Frauen die Rückkehr auf einen Playoffplatz

Ein munteres Zweitliga-Spiel in Schwabachs ehrwürdiger Mehrzweckhalle!

Gestützt auf ihre amerikanische Aufbauspielerin Brooke Le Mar (31 Punkte, vier Assists/vier Turnovers in 40 (!) Minuten), auf das freundlich-sachkundige heimische Publikum und den baulichen Heimvorteil bereitete Schwabach den Frauen der Turnerschaft einen offenen Wettstreit, den die Gäste im Wesentlichen im zweiten Viertel für sich entscheiden konnten – dieses drehte das Match von 22:21 auf 30:36.

Nach dem blutleeren Auftritt der Münchnerinnen unlängst zuhause gegen Bamberg präsentierten sich die Wichote-Schützlinge nun deutlich harmonischer. Sie durften sich dabei wieder auf Nicky Schmidt verlassen, die im zweiten Match nach der Verletzungspause einen sehr guten Tag erwischte und mit 25 Punkten in 26 Einsatzminuten ihr Team anführte.

Weitere je 12 Punkte konnten Christina Schnorr und Emmy Bessoir beisteuern (sie griff sich zudem 15 Rebounds - Bestwert der Partie! – Anna Heise hatte neun Abpraller), das half, den heiß umkämpften 64:68 Auswärtserfolg zu sichern. Bei einstelligen Entscheidungen sind die Punkte und Rebounds gar nicht so entscheidend, die Vorlagen und Ballverluste spielen das Zünglein an der Waage. Jella Molz mit vier Steals (Schwabach insgesamt: vier; Jahn demgegenüber: zehn) und Anna Heise mit sieben Assists (Schwabach zehn; Jahn 17) können also ebenso gerne als Münchens Game Changer geführt werden.

Fazit: Eine prima Teamleistung bringt den Jahn-Frauen die Rückkehr auf einen Playoffplatz, weil Würzburg beim Liga-Primus Heidelberg verloren hat. Nach der Pokalpause (Erstligist Herne zu Gast  in München am kommenden Sonntag, 9.12., um 10h) kommt es sofort zum Re-Match gegen Schwabach, Termin Samstag 15.12. um 20h in der Weltenburger Str. Eine interessante Konstellation!

Zurück

 

 

Sponsor der DBBL

MOLTON

test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test