S-Bahn-Liga, 11. Halt - Bayernticket-Entfernung diesmal

Erfolgreiche Kaffefahrt ins malerische Murnau

Wieder ein neu zusammengewürfeltes Team im Jahn-Trikot, aber wieder eine Besetzung, die über genügend Klasse verfügte, um die Konkurrenz in der Bayernliga Damen zu kontrollieren. Die Anfangsphase war dabei geprägt von Marie-Anne Bohn, die im ersten Viertel gleich mal per Blitzstart 16 (ihrer am Ende 25) Punkte erzielte und ihre Kolleginnen mitzog. Die mittleren Spielabschnitte sahen eine Reihe von Dreiern (Caro Bieringer zwei, Julia Sturm und Alina Spieß je einen) und Freiwürfen (Anna Heim-Kirchhoff mit sieben in acht Versuchen, elf Punkte insgesamt) und in den letzten zehn Minuten legte schließlich Jahns „Neuzugang“ und Grande Dame Uli Hessenauer einen Konditions- und Spielspaß-Beweis vor, mit in Summe 22 Punkten (darunter zwei Dreier, für die Freiwürfe bitte dem Link unten folgen).

Tenor aus dem Team: „Das hat wiedermal Laune gebracht! Wann dürfen wir wieder?“

Antwort: Am Samstag, um 15:00h in der Ruth-Drexel-Schule, gegen den ASV Rott…

Boxscore

Bayernliga Süd in teamSL

Zurück

test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test