JBBL überzeugt bei Hauptrundenauftakt

Die drei Wochen Pause nach Ende der Vorrunde haben unseren U16-Bundesliga-Typen merklich gut getan: Mit einer beherzten Energieleistung erspielten sich die Halbstarken einen 66:61-Sieg gegen Urspring. Am nächsten Samstag geht es für Jahn München nach Ludwigsburg, die sich in ihrem ersten Hauptrundenspiel mit 60:95 den Tornados Franken geschlagen geben mussten.

 

Die Analyse des Spiels wird diesmal präsentiert von Jannis, der zum Sieg drei Ballverluste beisteuerte:

„Liebe Basketballer,

in dem Spiel wurden 11 Jahn‘ler eingesetzt und alle haben punkten können. Und nicht nur das: Alle haben mindestens viermal auf den Korb geworfen und mindestens einen Rebound holen können. Ich finde, dass wir eine tolle Teamleistung hatten und gut zusammengespielt haben. Das Zusammenspiel kann aber noch besser werden. Vor allem gegen druckvolle Verteidigung war unsere Ballbewegung noch zu langsam. Trotzdem sind wir sehr froh, dass wir gegen Urspring gewonnen haben und freuen uns auf das nächste Spiel in Ludwigsburg. Unser Trainerduo finden wir übrigens super. Sie bringen uns viel bei und sehen sehr gut aus!“

Zurück

test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test