U12: großartige Saison für die 2012er Jungs

Großartige Saison für unsere 2012-er Jungs (U12)

*Ligameister*

*Bayerischer Meister*
(Mit einem Punkt im Finale gegen FCBB gewonnen)

*RLSO Vizemeister*
Nach einer 4 stündigen Autofahrt nach Chemnitz konnten unsere Jahn Jungs einfach nicht richtig wach werden. Somit spielten sie eine chaotische Gruppenphase. Der Start mit phasenweise schlechter Defence und nicht vorhandenem Rebounding ließ erste Sorgenfalten auf des Trainers Stirn erkennen.

Dennoch konnten sich die Münchner gegen starke Würzburger 79:85 (dank großer Steigerung in der zweiten Halbzeit) durchsetzen.

Noch knapper wurde es im späten 18:30h Spiel gegen die Leipziger. Da die Jahn Jungs von Anfang an den Gegner aus Sachsen unterschätzten, vollbrachten sie das Kunststück, in einem 4 Minuten Achtel eine 12 Punkte Führung her zu schenken. Aufwachen!!!
Jetzt endlich fiel den Boys das arrogante Lächeln aus dem Gesicht und sie mussten bis zum Schluss hart um einen zwei Punkte Sieg kämpfen.
Ergebnis: 85:87 - gewonnen!

Gut, dass das Abendessen von den Eltern perfekt organisiert wurde, so konnten die Jungs schnell essen und ins Bett gehen.

Deutlich ausgeschlafener und fitter trafen unsere Münchner am nächsten Morgen im Halbfinale auf das Heim Team Niners Chemnitz. Endlich zeigten sie, dass sie Basketball spielen können. Mit tollen Teamplay und super Einsatz konnten die U12er mit einem deutlichen Sieg (89:57) ins Finale einziehen.

Jetzt hieß es 4 Stunden lang Zeit totschlagen und die Jungs bei Laune halten.

Gegner im Finale: natürlich die Bayern.

Schon nach dem ersten Achtel mussten die Jahnler einem Rückstand hinterher laufen. Wieder einmal war die Defence nicht stark genug. Rebounds: Mangelware. Teamplay sehr schwer, durch starke (und wie immer sehr foullastige) Verteidigung der Bayern gut unterbunden. Starke Einzel Aktionen brachten ein paar (schwer verdiente) Punkte ein, damit der Abstand zu den Bayern nicht all zu groß wurde.

Die lange Wartezeit zwischen den Spielen, die lange Nacht, wenig Schlaf, ... man merkte es den Jahn-Jungs einfach stärker an, als den Bayern. Somit mussten sich die Gelben ..... (diesmal) geschlagen geben.

Im Rückblick waren alle trotzdem sehr stolz. Der RLSO Vizetitel war ein Top-Abschluss der U12-Saison:

Phasenweise super Defence.
Steals von Oli, Alessio, KK, Levi.
Starke Rebounds von Maxi, Noah Bel., Alessio und (small but big) Dylon (3 Rebounds gegen die Leipziger Türme).
Starke defensiv Stops der Ballhandler durch Levi, Hugo und Matthias.

Alle 10 Jungs konnten Punkten.
Tolle Zauberaktionen wie around the body Layup von Noah Bee.
Alessio's signiture spinnmove.
KK's fullspeed Layups (da kommt wirklich keiner mehr hinterher).

Starke Hustle-Aktionen von Matthias, Levi, Dylon und Oli die sich auf jeden Ball schmeißen um unsere Possesion zu sichern oder zu retten.

Danke Jungs:
Alessio, Bennet, Keyshaun "KK", Matthias, Noah Bee., Noah Bel., Dylon, Hugo, Ferdi, Oli, Levi, "Maxi" Maxi und "Mini" Maxi,

Danke Coaches:
Sebi und Dani

Danke an unsere special guests:
Anna und Nelly

Zurück

Partner und Sponsoren

TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring